Kulinarische Reise am Vatertag

Kulinarische Reise am Vatertag

Kulinarische Reise am Vatertag

Am Sonntag ist es soweit! Die besten Papas der Welt stehen wieder im Rampenlicht und werden gefeiert ūüėä

Wie wäre es dieses Jahr mit einer Überraschung? Papas, die Helden in allen Situationen, haben es sich verdient einmal im Jahr so richtig verwöhnt zu werden. Und das am besten den ganzen Vatertag lang!

F√ľr alle Fr√ľhst√ľckfans empfiehlt Kattus eine ausgedehnte erste Mahlzeit des Tages im Stadtcafe Wien. Neben den klassischen Fr√ľhst√ľcksvariationen bietet das bekannte Lokal im ersten Bezirk ausgefallene Fr√ľhst√ľcksgerichte wie Shakshuka oder Tropical Porridge an. Nat√ľrlich darf auch schon am Morgen mit einem Gl√§schen Kattus Sekt auf den Papa angesto√üen werden.

Oder vielleicht doch Mittagessen? Auf der Terrasse im Café Rochus genießt man gemeinsam die Sonne bei einem prickelnden Aperitif von Kattus, bevor man einen Blick in die Speisekarte wirft. Nicht nur die Klassiker wie das Wiener Schnitzel stehen dort auf der Tagesordnung, sondern auch leichte Gerichte wie köstliche Salate oder Schafkäse frisch aus dem Ofen.

Wer den Abend noch sch√∂n ausklingen lassen m√∂chte begibt sich am besten in das Museumsquartier. Dort wartet ein weiterer Gastronomiepartner von Kattus n√§mlich Caf√© Leopold – mit neuinterpretierter k√∂stlicher asiatischer K√ľche. Vom asiatischen Rindsgulasch √ľber Wantan bis hin zu Pok√© Bowls und Sushi Sets ist f√ľr jeden Geschmack etwas dabei.

Also Papa mit einem leckeren Essen √ľberraschen und den Tag gemeinsam genie√üen! ūüėČ